Newsletter für Mediatoren, Ausgabe 19/17, Irland verabschiedet Mediation Act 2017
Darstellungsprobleme? [VIEWONLINE]Zur Online-Ansicht[/VIEWONLINE].
Alle zwei Wochen - Aktuelles rund um das Thema Mediation und Konfliktmanagement
21.11.2017

[Formelle-Anrede/],

am 2. Oktober 2017 hat das irische Parlament den Mediation Act 2017 verabschiedet. Damit wird es nun auch in Irland ein nationales Mediationsgesetz geben, dass die Europäische Mediationsrichtlinie (Richtlinie 2008/52/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2008 über bestimmte Aspekte der Mediation in Zivil- und Handelssachen) umsetzt. In vielen Punkten gibt es deutliche Unterschiede zum deutschen Mediationsgesetz.

Weiter freue ich mich, Sie informieren zu können, dass wegen der besonders großen Nachfrage für das Praktikerseminar„Professioneller Umgang mit Trennungs- und Scheidungskonflikten“ mit Dipl.-Psych. Heiner Krabbe ein Zusatztermin geplant ist. Das Seminar findet am 23./24.3.2018 in Köln statt. Anmeldemöglichkeit besteht hier.

Eine aufschlussreiche Lektüre wünscht Ihnen

Dr. Karen Engler
(Leitung Centrale für Mediation)


Verlagsangebot
20 Jahre Zeitschrift für konfliktmanagement - ZKM. Jetzt das Probeabo bestellen!


Meldungen:

Irland verabschiedet Mediation Act 2017
SCC veröffentlicht Richtlinie zur Ernennung von Schiedsrichtern
Sexuelle Belästigungen im Westminster: Mediator soll helfen
Tagung am Deutschen Medienschiedsgericht zu Fragen des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes

Aus der ZKM:

20 Jahre außergerichtliche Konfliktlösung - Eine Würdigung aus der Innenperspektive (Arnim Rosenbach ZKM 5/2017, 168 ff.)

Neues von der ZKM:

Aus der Redaktion

Verlagsangebot
Professioneller Umgang mit Trennungs- und Scheidungskonflikten - 14./15.12.2017. Hier informieren und anmelden!


Irland verabschiedet Mediation Act 2017

Das irische Parlament hat am 2. Oktober 2017 den Mediation Act 2017 mit dem Ziel verabschiedet, Mediation in Irland stärker zu fördern.
www.irishstatutebook.ie

SCC veröffentlicht Richtlinie zur Ernennung von Schiedsrichtern

Das Schiedsinstitut der Stockholmer Handelskammer (SCC) hat kürzlich seine seit 2006 geltende Richtlinie zur Ernennung von Schiedsrichtern veröffentlicht. Damit werden alle Faktoren, die bei der Ernennung eines Schiedsrichter für ein SCC-Schiedsverfahren von Bedeutung sind, offengelegt.
http://sccinstitute.com

Sexuelle Belästigungen im Westminster: Mediator soll helfen

Schon seit Wochen berichten Angestellte im britischen Westminster von Entgleisungen und sexuellen Übergriffen durch Parlamentsabgeordnete. Aus diesem Grund wurde nun ein verbessertes Beschwerdeverfahren bei sexuellen Übergriffen vom britischen Parlament beschlossen. Zur Reform gehört auch die Etablierung eines Mediators.
www.cedr.com

Tagung am Deutschen Medienschiedsgericht zu Fragen des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes

Am 3. und 4. November 2017 hat sich der Studienkreis für Presserecht und Pressefreiheit am Standort des Deutschen Medienschiedsgerichtes in Leipzig mit dem jüngst im Deutschen Bundestag verabschiedeten und zum 1. Oktober 2017 in Kraft getretenen Netzwerkdurchsetzungsgesetz und seinen Folgen für die Meinungsfreiheit befasst.
www.deutsches-medienschiedsgericht.de


Aus der ZKM

20 Jahre außergerichtliche Konfliktlösung - Eine Würdigung aus der Innenperspektive (Arnim Rosenbach ZKM 5/2017, 168 ff.)

Die außergerichtliche Konfliktlösung ist mittlerweile ein weites Feld. Der vorliegende Aufsatz unternimmt aus Anlass des Jubiläums den Versuch, die wesentlichen Entwicklungen der letzten 20 Jahre nachzuzeichnen. Die Perspektive des Autors ist die eines Mediators und Rechtsanwalts, der praktisch im gleichen Zeitraum dem Vorstand des Bundesverbands Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e.V. (BMWA) angehörte.


Aus der Redaktion

Neues von der ZKM

Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens ist Mitte Oktober die Jubiläumsausgabe der ZKM (5/2017) unter anderem mit folgenden Beiträgen erschienen:

  • Entwicklung der Konflikttheorie in den letzten Dezennien, Friedrich Glasl
     
  •  Konfliktfähigkeit oder "Kann man ,richtig streiten' lernen?", Alexandra Bielecke
     
  • State(s) of mind - ein Psychogramm der Mediation, Reiner Bastine
     
  • Keine Bürogemeinschaft von Anwalt mit Mediator/Berufsbetreuer - AGH Celle, Urt. v. 22.5.2017 - AGH 16/17 (I 9) mit Anm. Markus Hartung

Zum vollständigen Inhaltsverzeichnis des Jubiläumsheftes gelangen Sie hier. Die ZKM gibt es jetzt auch im Zeitschriften-App - übrigens auch im kostenlosem Probeabo!




Verlagsangebot
Aufbaumodul Wirtschaftsmediation 15.-17.02.2018 und 01.03.-03.03.2018



Impressum

Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Geschäftsführender Gesellschafter
Prof. Dr. Felix Hey
verlag@otto-schmidt.de
Amtsgericht Köln, HRA 5237
USt.-Ident-Nr.: DE 123047975
Verantwortlich für den Inhalt:
RAin Dr. Karen Engler
Leitung Centrale für Mediation
Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Tel.: 0221-93738-821
cfm@mediate.de
www.centrale-fuer-mediation.de

Redaktion:
RAin Kerstin Rügge
Tel: 0228-92894614
rechtsanwaeltin.ruegge@t-online.de


Das ausführliche Impressum zu unserem Internetangebot finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise: Bei Preisangaben und Auflagen sind Änderungen und Irrtümer nicht ausgeschlossen. Alle Rechte vorbehalten. Die Reproduktion oder Modifikation dieses Newsletters ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung des Verlages ist untersagt.


[PROFILE id='1']Hier können Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern[/PROFILE]
[TELLAFRIEND id='1'] Diesen Newsletter weiterempfehlen[/TELLAFRIEND]
[OPTOUT id='23'] Diesen Newsletter abbestellen[/OPTOUT]