Schlierseer Gemeinderat lehnt Mediation im Turnhallenstreit ab

Weil der Schlierseer Gemeinderat eine neue Turnhalle in Neuhaus auch für den Breitensport in den Abendstunden öffnen will, steigen die Nachbarn auf die Barrikaden. Sie haben zwei Klagen eingereicht: eine gegen die Baugenehmigung und eine weitere gegen den Bebauungsplan.

Die Verfahren könnten sich noch lange hinziehen. Trotzdem lehnte der Bürgermeister das Mediationsangebot der Nachbarn unter der Bedingung ab, dass die Sporthalle täglich bis maximal 18.30 Uhr benutzt werden dürfe. Doch so weit wollte die Gemeinde nicht mitgehen. Der Bürgermeister will jetzt erst einmal vor Gericht zu Ende streiten. Doch es gibt auch Gegenstimmen: Ein Gemeinderat hält eine Mediation neben der gerichtlichen Klärung für sinnvoll, weil dadurch die Chance auf eine Verfahrenszeitverkürzung erhalten bleibe. Bei einer weiteren Verhärtung des Streits bestehe die Gefahr, dass die Nachbarn, vorausgesetzt sie verlieren die Prozesse, bei jeder Überschreitung der Hallennutzung die Polizei rufen könnten.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 05.02.2018 11:29
Quelle: www.merkur.de vom 30.1.2018

zurück zur vorherigen Seite