Erfolgreiche Mediation zwischen Landkreis Goslar und Buchfinkengilde

Der Konflikt zwischen dem Landkreis Goslar und der Buchfinkengilde wegen des Veräußerungsverbots von Buchfinken wurde mit der Unterzeichnung einer gemeinsamen Mediationsvereinbarung erfolgreich beendet.

Die Buchfinkengilde hatte sich in mehreren Verwaltungsverfahren gegen das Veräußerungsverbot von Buchfinken des Landkreises Goslar gewandt. Im Herbst 2016 startete dann ein Mediationsverfahren zwischen der Stadt Goslar und der Buchfinkengilde. Nun wurde in einer Mediationsvereinbarung der Umgang mit den Wildvögeln festgelegt. Die Buchfinkenhalter müssen beispielsweise Ab- und Zugänge bei den Wildvögeln innerhalb einer bestimmten Frist beim Landkreis melden. Dieser führt regelmäßige Kontrollen der Haltebedingungen der Buchfinken durch. Die anhängigen Verwaltungsverfahren gelten aufgrund der erfolgreichen Mediation als beendet.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 12.12.2017 10:09
Quelle: regionalgoslar.de

zurück zur vorherigen Seite