Deutschen Stiftung Mediation startet Sonderprojekt „Mediation als Haltung“

Die Deutsche Stiftung Mediation hat jüngst ihr Sonderprojekt „Mediation als Haltung“ mit dem Projektbestandteil für Grundschulen „Clever streiten für Kids“ gestartet.

Die Sektion Bildung der Deutschen Stiftung für Mediation entwickelte das Sonderprojekt „Mediation als Haltung“, das Schülern, Studenten, Auszubildenden, Erziehern, Lehrern, Ausbildern, Dozenten und Professoren und Eltern Mediation näher bringen und vermitteln will, wie mit mediativen Elementen der Bildungs-Alltag gestärkt werden kann. Das Sonderprojekt beinhaltet ImpulsVorträge, ImpulsWorkshops für Lehrer, Eltern und Erziehungsberechtigte sowie die Unterrichtseinheit „Clever streiten für Kids“.

Beim nun gestarteten Modul „Clever streiten für Kids“ werden den Lehrkräften kostenlos ein Konzept und Materialien für eine 45-minütige Unterrichtseinheit zur Verfügung gestellt. Das Material umfasst eine Mappe mit einem Handbuch, welches das Lehrerkonzept und mediative Details erläutert, zwei Storyboards und fünf Konflikt-Kids-Karten für Rollenspiele im Klassenzimmer. 

Die Deutsche Stiftung Mediation möchte den Lehrkräften damit die Unterrichtsvorbereitung und -gestaltung erleichtern und einen pädagogisch wertvollen Beitrag zu Mediation im Schulalltag leisten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 21.08.2017 16:40
Quelle: Mitteilung Deutsche Stiftung für Mediation vom 7.8.2017

zurück zur vorherigen Seite