Erste Mediatoren im Rahmen eines ukrainisch-deutschen Pilotprojekts erfolgreich ausgebildet

Im Rahmen des ukrainisch-deutschen Pilotprojekts „JURIST-MEDIATOR“ haben Anfang März in der Ukraine 22 Vertreter verschiedener juristischer Berufe – Rechtsanwälte, Richter, Vertreter der Rechtsanwaltschaft und des Justizministeriums - eine Ausbildung zum Mediator absolviert.

Der Fachlehrgang wurde von der Berliner Mediator GmbH - angelehnt an den Fachlehrgang Mediation der Deutschen AnwaltAkademie – durchgeführt. Die sprachliche Verständigung stellte dank professioneller Dolmetscherin keine Hürde dar. Durch die zusätzliche Qualifikation der Juristen verspricht man sich von ukrainischer Seite mit Blick in die Zukunft eine erhebliche Entlastung der Gerichte, da sich die Beteiligten in Streit- und Konfliktsituationen in den meisten Fällen zunächst an Juristen wendeten. Ein Folgelehrgang ist bereits für diesen Sommer geplant.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 03.04.2017 10:18
Quelle: PM Mediator GmbH vom 23.3.2017

zurück zur vorherigen Seite