Fanprojekt Münster plant Mediation zwischen Fans und Klub

Das Fanprojekt Münster will mit Hilfe eines Mediationsverfahrens die Kommunikation zwischen dem Klub SC Preußen Münster und den Fans verbessern.

Das Fanprojekt Münster ist ein Zusammenschluss von Fans für Fans des SC Preußen Münster, das sich als Plattform für unterschiedlichste Aktionen im Rahmen des Vereinslebens versteht. Aktuell bemängelt es hauptsächlich die unzureichende Fanarbeit beim SC Preußen Münster. Aus diesem Grund wurde Jonas Gabler, Politologe und Fanforscher, als Mediator engagiert. Die Mediation soll zur Verbesserung der Kommunikation zwischen dem Klubvorstand und den Fans beitragen. Ob der Klubvorstand an der Mediation teilnimmt, steht gegenwärtig allerdings noch nicht endgültig fest. Die Kosten für den Mediator werden jedenfalls vom Klub übernommen.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 20.09.2016 11:50
Quelle: www.westline.de

zurück zur vorherigen Seite