Save the date: Online-Fachseminare der CfM am 29.10.2015

Ende Oktober findet eine ganz besondere Premiere statt. Die CfM startet eine Online-Fachseminarreihe. Den Auftakt machen drei kommunikationspsychologische Seminare für Konfliktberater und Mediatoren.

Unsere Referentin, Diplom-Psychologin und Mediatorin, Alexandra Bielecke, M.A., zählt seit vielen Jahren zum Ausbilderteam der CfM. Sie ist ausgewiesene Expertin im Bereich Kommunikations- und Konfliktmanagement und beschäftigt sich seit Jahren mit der Begleitung von Veränderungsprozessen sowie mit Organisations- und Teamentwicklung. Ihre umfangreiche Ausbildung absolvierte sie unter anderem bei Prof. Dr. Schulz von Thun und Prof. Dr. Redlich.

Das Auftaktseminar „Mediationspraxis unter der kommunikationspsychologischen Lupe – Teil 1“ findet am 29.10.2015, 15.30 bis 17.45 Uhr, statt. Das Seminar behandelt die Entstehung und Aufrechterhaltung von Konflikten, praxiserprobte Modelle zur Analyse von Konfliktdynamiken sowie Einsatz- und Interventionsmöglichkeiten in der Mediation.

Es folgen Seminare zu den Themen „Mediationspraxis unter der kommunikationspsychologischen Lupe –Teil 2 am 2.12.2015 sowie „Beratung und Mediation mit dem Inneren Team“ am 15.12.2015. Die Online-Seminare bauen nicht aufeinander auf und sind dementsprechend einzeln buchbar. Weitere Informationen zu den Programmen finden Sie hier. 

Das Auftaktseminar am 29.10.2015 wird als Kennenlernangebot exklusiv für Mitglieder der Centrale für Mediation angeboten, Schutzgebühr von 20 € zzgl. MwSt. Nichtmitglieder wird die Teilnahme über eine kostenlose befristete Probemitgliedschaft ermöglicht.

Die Anmeldung erfolgt über den geschützten Mitgliederbereich der CfM. Die Seminarteilnahme kann nur nach vorheriger Registrierung erfolgen; wir empfehlen die frühzeitige Anmeldung. Sie erhalten Ihre Zugangsdaten sowie die weitere Vorgehensweise dann einfach per Email.

Die Online-Fachseminare für Mediatoren bietet die Centrale für Mediation in Kooperation mit der TeleLex GmbH an, einen Gemeinschaftsunternehmen von DATEV und dem Verlag Dr. Otto Schmidt.
 

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 08.09.2015 14:49
Quelle: Redaktion Centrale für Mediation

zurück zur vorherigen Seite