Mediationsverbände kritisieren Stiftung Warentest

Im März 2013 veröffentlichte die Stiftung Warentest eine Marktübersicht zu Weiterbildungsangeboten für Mediation. Die Mediationsverbände BAFM, BM und BMWA haben nun zu dieser Marktübersicht Stellung genommen.

Die Mediationsverbände fordern im Interesse des Verbraucherschutzes, dass diese Marktübersicht auf fachlich korrekten Inhalten und Informationen basiert, um Weiterbildungsinteressierten eine Orientierung geben zu können. Die Vorstände der dreiVerbände sind daher im Sommer in einen Dialog mit der Stiftung Warentest getreten.

Im Ergebnis wurde vereinbart, dass die drei Verbände ihre Kritik an der Konzeption und Durchführung der Studie in einer gemeinsamen Stellungnahme an die Stiftung Warentest übermitteln. Diese gemeinsame Stellungnahme wurde der Stiftung Warentest nun überreicht. Die Stiftung Warentest sagte eine Prüfung der Kritikpunkte sowie eine Korrektur der Fehler zu.

Die Stellungnahme der Mediationsverbände finden Sie hier.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 18.12.2013 08:29
Quelle: www.bafm-mediate.de

zurück zur vorherigen Seite