Zwei Drittel aller Mediationen in Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich

Schlichten ist oft besser als richten. Das beweisen täglich die rund 70 Güterichter in Mecklenburg-Vorpommern, die in der Mediation ausgebildet sind. Im Jahr 2012 haben sie bei 360 Fällen statistisch gesehen eine Mediation pro Tag durchgeführt. Die Erfolgsquote für eine Einigung lag bei nahezu 70 Prozent.

Die Mediation war im Jahr 2003 zunächst als Projekt am Landgericht Rostock eingeführt worden. Wegen des Erfolgs wurden weitere Richterinnen und Richter an allen Landgerichten, dem Oberlandesgericht sowie in der Fachgerichtsbarkeit zu Mediatoren ausgebildet. Sie wenden als Güterichter Methoden der Konfliktbeilegung an, einschließlich der Mediation.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 16.10.2013 08:59
Quelle: PM Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern vom 13.10.2013

zurück zur vorherigen Seite