Europäischer Sachverständigenrat empfiehlt mehr Mediation

Der Europäische Sachverständigenrat (EEAG European Economic Advisory Group) regt in seinem jüngsten Report „Bericht über die europäische Wirtschaft 2013“ an, die Anwendung von Mediation bei arbeitsrechtlichen Konflikten auszubauen.

Nach Auffassung des EEAG ist die bisherige Praxis in der europäischen Wirtschaft arbeitsrechtliche Streitigkeiten, etwa um Kündigungen oder Abfindungen, vor Gericht auszutragen für alle Beteiligten zu langwierig und mit zu vielen Unsicherheiten verbunden.

Der EEAG wurde im Jahr 2001 gegründet und besteht aus sechs international anerkannten Ökonomen aus fünf Ländern. Er veröffentlicht jährlich einen Bericht über die europäische Wirtschaft, in dem neben Wachstumsprognosen auch andere aktuelle europäische Wirtschaftsthemen beleuchtet werden.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 03.04.2013 10:05
Quelle: www.cesifo-group.de

zurück zur vorherigen Seite